Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie Klinikum Fulda gAG

Name der Einrichtung:Klinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie Klinikum Fulda gAG
Anschrift: Pacelliallee 4
 36043 Fulda
Telefon:0661/84-6591
Telefax:0661/84-6592
E-Mail:Psychosomatik(at)Klinikum-Fulda.de
Homepage:www.klinikum-fulda.de
Ansprechpartner/in:Dr. med. Anna-Maria Budczies
Sprechstunde:Terminvereinbarung über das Sekretariat
0661/84-6591
Zielgruppe:Unser Behandlungsangebot richtet sich an Menschen
  • die körperliche Beschwerden zeigen, für die ihre Haus- und Fachärzte keine ausreichende Erklärung finden (Somatisierungsstörungen, anhaltende somatoforme Schmerzstörung, somatoforme Störungen)
  • die unter übermäßigen Ängsten leiden (Angst- und Panikstörungen), übermäßig viel oder übermäßig wenig Essen, bzw. Erbrechen induzieren (Anorexie, Bulimie, binge-eating-disorder)
  • denen es aufgrund ihrer Lebensumstände besonders schwer fällt, schwere organische Erkrankungen oder andere belastende Lebensereignisse zu verarbeiten (Anpassungsstörungen, Depressionen)
  • die unter körperlichen Erkrankungen leiden, die nach heutigen Erkenntnissen in besonderem Maße von psychosozialen Faktoren beeinflusst werden.
  • Patienten/ Patieninnen, die akut suizidgefährdet sind, bei denen eine Suchterkrankungen im Vordergrund steht oder die akut psychotisch sind, können wir in unserer Klinik nicht behandeln.
Art des Angebotes:Die Klinik arbeitet nach einem multimodalen Konzept auf tiefenpsychologischer Grundlage, das auch verhaltenstherapeutische Elemente, Kunst- und Bewegungstherapie integriert. Zentraler Baustein der Behandlung ist das psychotherapeutische Gespräch. Medikamente können unterstützend mit eingesetzt werden.
Träger der Einrichtung:Stadt Fulda als Alleinaktionärin