Schreibwerkstatt

Angebote für Studierende

Wissenschaftliches Schreiben wird selten schon in der Schule gelehrt. Klar, wissenschaftliches Schreiben und Denken ist nicht ganz anders als Schreiben und Denken im Alltag. Trotzdem müssen sich Studierende an Hochschulen und Universitäten beim Einstieg in die Wissenschaftskultur mit zunächst fremd erscheindenen Vorgehensweisen und Konventionen vertraut machen und einiges davon ganz neu lernen.

Damit der Übergang von Schule oder Arbeitsplatz in die Wissenschaft leichter fällt, bietet die Schreibwerkstatt Studierenden verschiedene Arten von Unterstützung an:

  • Schreibberatungen durch studentische Schreibberaterinnen und -berater sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Schreibwerkstatt
  • Beratung für Schreibgruppen
  • Workshops und Lehrveranstaltung zum wissenschaftlichen Schreiben
  • die kurze Nacht der unvollendeten Hausarbeiten